Gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Anti-Atomkraft- und Umweltorganisationen, Gewerkschaften und vielen anderen gegen den Ausstieg aus dem Atomausstieg fuhr die ostholsteinische Landtagsabgeordnete Marlies Fritzen  am 24. April zur Menschenkette zwischen den AKWs Krümmel und Brunsbüttel.

„Der schwarz-gelbe Fahrplan zum Wiedereinstieg steht und wird in den Hinterzimmern mit den Vertretern der Atomindustrie gerade in trockene Tücher gebracht. BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN werden diesem Ausstieg aus dem Atomausstieg nicht tatenlos zusehen. Die klare Mehrheit der Menschen in diesem Land will den Wiedereinstieg in die Atomkraft nicht. Statt dieser energiepolitischen Rolle rückwärts in die 80er Jahre brauchen wir die Energiewende hin zu den Erneuerbaren Energien“, macht Marlies Fritzen deutlich.

URL:http://www.marlies-fritzen.de/artikel/erfolgreiche-kettenreaktion/